ALS - Astrid-Lindgren-Schule

 

Fussballturnier 2018

Entscheidungen im 9- Meter- Schießen beim Fußballturnier der Astrid- Lindgren-Schule


Fußballmanschaft der ALSInsgesamt 9 Mannschaften nahmen am 21. Fußballturnier der Astrid- Lindgren- Schule teil. Darüber freuten sich die Gastgeber. Heimische sowie mitgereiste Fans unterstützten die Spieler und Spielerinnen lautstark. Sieger des Turniers wurde die Fußballmannschaft der Selma- Lagerlöf- Schule aus Empelde, die Spielgemeinschaft Rotenburg freute sich über den zweiten Platz und die Mannschaft der Gastgeber erreichte den dritten Platz. Fußballturneir 2018Das Finalspiel wurde im 9- Meter- Schießen entschieden. Bestandteil des Fußballturniers war der Bezirksentscheid Hannover im Rahmen von „Jugend trainiert für Paralympics“. Hier belegte die Astrid- Lindgren-Schule Nienburg den ersten Platz, und zwar nach spannender Entscheidung im 9- Meter- Schießen gegen die Schule am Deister aus Rodenberg.
Inzwischen hat die Astrid- Lindgren- Schule am Landesentscheid in Barsinghausen teilgenommen. Bei der Siegerehrung haben alle Mannschaften stolz Urkunden und Pokale entgegengenommen. Ein besonderer Dank für die Unterstützung des Turniers ging an die Schiedsrichter Gerhard Siepert und Helmut Berg sowie den ASC- Nienburg und den NFV Kreis Nienburg. Spieler und Zuschauer konnten sich zwischendurch mit Bratwurst, Pommes, Kuchen und Getranken starken. Hierbei waren SchülerInnen und Lehrkräfte aus der Abschlussstufe der Astrid- Lindgren- Schule engagiert im Einsatz. Wie an der tollen Stimmung aller Beteiligten zu erkennen war, war das Turnier auch in diesem Jahr wieder
ein voller Erfolg.

 Fußballturnier

 

Und noch ein Bericht der Schüler:

Es kamen 9 Mannschaften. Die Mannschaften kamen aus Hannover, Stolzenau, Rotenburg, Rodenberg, Mellendorf, Empelde, Springe und Garbsen.

Jede Mannschaft hatte 6 Spieler und einen Torwart. Bei uns haben Emanuel, Fabian, Hossein, Julian, Nachael, Niklas, Aiham, Pascal, Alek, Hadi und Crissy mitgespielt. Hadi hat 3 Tore geschossen. Alek hat das letzte Tor geschossen.

Einmal gab es auch Elfmeterschiessen gegen das Team aus Rodenberg von der Schule am Deister. Das haben wir gewonnen. Julian und Emanuel haben dabei auch Tore geschossen und Pascal hat super gehalten.

Wir haben den 3. Platz gemacht, Dafür haben wir einen Pokal, eine Urkunde und einen Fußball bekommen.

Es gab Pratwürste, Pommes, Cola, Kuchen, Kaffee und Bretzeln. Es waren 250 Menschen da.

 

Fabian und Cristopher

Auf einen Blick

  • Anschrift:
  • Astrid-Lindgren-Schule
  • Ernstingstraße 46
  • 31582 Nienburg

Ansprechpartner:

  • Schulleiter: Jens Notzke
    Konrektor: Christian Schäffer

    Sekretariat: Sandra Dickhut
    Bürozeit:
    Montag bis Freitag:
    7:30 Uhr – 12:30 Uhr

    Hausmeister: Sebastian Runge