ALS - Astrid-Lindgren-Schule

 

Besuch des Polizeiorchesters Niedersachsen

Am 11. April besuchte das Polzeiorchester Niedersachsen die Astrid-Lindgren-Schule. Der Schulworkshop "Namene" ist Teil ein Präventionsprojekt des Landeskriminalamtes Niedersachen.

Vom gesamten Orchester wurde die musikalische Geschichte "Namene" präsentiert. Sie handelt von einem Mädchen, dessen Eltern aus Afrika stammen und das von Mitschülerinnen und Mitschülern ausgegrenz wird.Polizeiorchester Niedersachsen

Anschließend wurde sich in Workshops mit den Themen Zivilcourage, Gewalt und Cybermobbing auseinandergesetzt.

 

Schüler und Lehrer der Astrid-Lindgren-Schule waren begeistert:

Meike: "Die Musik und die Instrumente und der Workshop waren gut!"

Joshua: "Wir haben da Musik gemacht. Der Workshop mit den Handys war gut und da haben die über die sozialen Medien gesprochen. Ich fand die Trompeten und die Flöten schön!"

Zeynep: "Ich finde die Instrumente ganz toll. Ich finde die Flöten ganz schön. Ich finde die Musik auch sehr schön. Ich finde die Trompeten auch gut. Die Tuba war auch gut."

 

Die ganze Astrid-Lindgren-Schule sagt DANKE für den tollen Tag!

Auf einen Blick

  • Anschrift:
  • Astrid-Lindgren-Schule
  • Ernstingstraße 46
  • 31582 Nienburg

Ansprechpartner:

  • Schulleiter: Jens Notzke
    Konrektor: Christian Schäffer

    Sekretariat: Sandra Dickhut
    Bürozeit:
    Montag bis Freitag:
    7:30 Uhr – 12:30 Uhr

    Hausmeister: Sebastian Runge